WordPress Blog erstellen in 5 Minuten – Schritt für Schritt Anleitung

Du möchtest deinen WordPress Blog erstellen in 5 Minuten oder schneller? In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeige ich wie es geht.

Bist du bereit um deinen WordPress Blog zu erstellen?

Unterschiede gibt es zwischen einem kostenlosen Blog-Hosting-Anbietern und der selbstgehosteten Variante. Die Unterschiede habe ich hier in diesem Artikel Blog-Hosting All-Inkl Review gegenübergestellt.

Einen WordPress Blog zu installieren, ist einfach. Es dauert nur ein paar wenige Klicks.

Den Webhosting-Anbieter All-Inkl kann ich für das WordPress-Hosting empfehlen. Auch hier für BLOGGEN.TV nutze ich diesen Anbieter.

Hinweis: einige Links sind Affiliate-Links, das bedeutet, das ich eine kleine Provision verdiene, wenn über diesen Link ohne zusätzliche Kosten für dich, gekauft wird.

 

WordPress Blog erstellen in 5 Minuten – Schritt für Schritt Anleitung

Domain registrieren und WordPress Blog erstellen

1# Domain, Webhosting-Paket

Als erstes sollte du dir einen Namen für eine passende Domain überlegen. Über den Domain-Namen wird dann dein Blog Online gefunden.

Ich empfehle den Anbieter All-Inkl, um deinen Blog zu starten. Bei diesem Anbieter suchst du dir ein Webhosting-Paket aus. Um einen WordPress Blog erstellen zu können, reicht schon das kleinste Paket aus.

Erklärung Domain und Webhosting

Die Domain ist die eindeutige „Adresse“, wo dein eigener Blog erreichbar ist. Diese ist verbunden mit dem Webhosting-Paket. Das Webhosting, ist das Bereitstellen von Webspace (Speicherplatz im Internet), darauf wird dein eigener Blog zur Verfügung gestellt.

Ich empfehle All-Inkl für alle neuen Blogger.

All-Inkl ist ein Webhosting-Anbieter mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis und einem exzellenten 24/7 Tage E-Mail-Support.

Bei der Anmeldung eines Webhosting-Paketes sind bereits Inklusiv-Domain enthalten.

 

2# WordPress installieren, mit der 1-Klick-Software-Installation

Sobald deine neue Domain auf dich registriert ist, erhälst du automatisch deine Zugangsdaten per E-Mail.

Danach loggst du dich in deinen Webhosting-Account ein und klickst in der linken Navigation auf „Tools / Software-Installation“.

schritt-0-4

 

Schritt 1

Im ersten Schritt wählst du deine Domain aus, über welche dann der WordPress Blog erreichbar sein soll. Der Domain-Pfad kann so voreingestellt bleiben, da dein WordPress Blog in das Hauptverzeichnis installiert werden kann.

schritt-1-4

Schritt 2

In diesem Schritt wählst du die Software „WordPress“ aus und legst deinen gewünschten Benutzernamen und eine E-Mail Adresse für die Zugangsdaten fest. Diese werden dann automatisch an diese E-Mail Adresse geschickt.

schritt-2-4

 

Schritt 3

Als nächstes soll das System automatisch eine neue Datenbank erstellen. Dazu brauchst du nur auf den Button „Weiter“ klicken.

schritt-3-4

 

Schritt 4

Im letzten Schritt musst du nur noch die Lizenzbestimmungen akzeptieren und danach kann auf „Installation starten“ klicken.

schritt-4-4

 

Das war`s ! Dein Blog ist fertig installiert und du kannst jetzt los bloggen.

 

 

Einen Blog starten

Hast du weitere Fragen wie man einen WordPress Blog erstellt? Oder bist dir nicht sicher bei der passenden Domain für deinen Blog?

Hinterlasse einfach unten einen Kommentar dazu.

Schreibe einen Kommentar

neun − eins =